LD23-Esterházy WEB [04] 3000x1800.jpg

Am Samstag, 08. Juli 2023 findet wieder das LOVELY DAYS FESTIVAL vor der einzigartigen Kulisse des Schloss Esterházy in Eisenstadt statt und holt wieder die größten Acts der Musikgeschichte ins Burgenland. Auch das Line-Up vom Lovely Days Festival 2023 lässt die Musik-Herzen höherschlagen: frisch bestätigt ist die fantastische JOSS STONE, die mit ihrer unvergleichbaren Stimme eine warme Fusion aus Soul, Reggae und Hip Hop schafft. Als Headliner führen uns die legendären JETHRO TULL mit ihrem einzigartigen experimentellen Sound von Progressiv-Rock, über Classic- und Jazz-Rock bis hin zu Folk-Rock.

Ein Hitfeuerwerk á la Blinded by the Lights erwartet uns bei MANFRED MANN’S EARTH BAND und mit THE ORIGINAL WAILERS feat. AL ANDERSON ist auch für alle Reggae Fans ein besonderes Schmankerl dabei! Davor dürfen wir uns bei MOTHER’S FINEST auf Funk-Rock vom Feinsten freuen. Ebenfalls neu dazugekommen sind Blues Legende JOHN LEE HOOKER JR. und die deutsche Prog-Rock Band BIRTH CONTROL.

 

Das Festivalgelände rund um die altehrwürdigen Gemäuer des Schlosses Esterházy bietet eine traumhafte Kulisse. Unsere Besucher*innen können es sich auf Picknick-Decken gemütlich machen und in den Hängematten entspannen.

 

Ein abwechslungsreiches Kulinarik-Angebot sowie diverse Shopping-Möglichkeiten runden das Festivalerlebnis perfekt ab. Im wunderschönen VIP Bereich vom Lovely Days Festival, der sich in den atmosphärischen Sälen des Schloss Esterházy befindet, wird 2023 die kulinarische Verpflegung von Haubenkoch Max Stiegl gezaubert und wir dürfen uns auf sein ausgezeichnetes und renommiertes Flying Buffet freuen. Ideale Voraussetzungen für einen entspannten und unvergesslichen Festivaltag!

JOHN LEE HOOKER JR

John Lee Hooker Jr. ist der Sohn der größten Blues Legende die jemals gelebt hat wurde dadurch schon mit 8 Jahren in die Musik-Welt eingeführt. John Lee Hooker Jr. zahlreiche Auszeichnungen erhalten, erhielt 2 Grammy-Nominierungen und wurde 2018 mit dem „Bobby Bland Lifetime Achievement Award” ausgezeichnet und teilte die Bühne schon mit seinem Vater John Lee Hooker, B.B.King, Snoop Dog, Lenny Kravitz und The Rolling Stones in Spielberg in Österreich in 2017.

Mehr Info

JOSS STONE

Joss Stone ist eine legendäre Singer-Songwriterin aus Devon, England. Seit der Veröffentlichung ihres ersten Albums „The Soul Sessions“ welches erschienen ist, als die Sängerin erst 15 Jahre alt war, hat sie 8 weitere Alben veröffentlicht, Grammys und Brit-Awards erhalten und sich musikalisch in eine spannende Richtung entwickelt. Joss hat schon mit Größen wie James Brown, Herbie Hancock, Stevie Wonder, Sting und Van Morrison zusammengearbeitet und damit gezeigt, dass sie gerne und durchaus erfolgreich mit verschiedenen musikalischen Stilen experimentiert.

Mehr Info

MANFRED MANN'S EARTHBAND

Hits wie "Blinded By The Light", "Davy's On The Road Again", " Mighty Quinn" oder "I came for you" haben schon lange Kult-Status! Vor über 40 Jahren hat Manfred Mann seine legendäre Earthband gegründet, mit der er in den 70igern und Anfang der 80iger Jahre regelmäßig in den Charts war. Berühmt wurde die Earthband damals schon durch Ihre sensationellen Livekonzerte!

Mehr Info

BIRTH CONTROL

Die seit weit über 50 Jahren bestehende deutsche Prog-Rock-Band Birth Control schlägt mit der Veröffentlichung des 21. regulären Albums OPEN UP ein neues Kapitel in der Bandhistorie auf. Zum 50-jährigen Jubiläum der Veröffentlichung des Erfolgsalbums HOODOO MAN bringen BIRTH CONTROL 8 neue Studiotracks, incl. einer Neubearbeitung des 1972 erschienen "Überhits" GAMMA RAY auf den Plattenteller

Mehr Info

JETHRO TULL

Jethro Tull - und im Besonderen Sänger, Flötist, Gitarrist und Bandleader IAN ANDERSON - erwiesen sich schon bei der Namensfindung für ihre Band als ausgesprochen unkonventionell und extravagant. Eine Veranlagung, die ihre Fortsetzung im musikalischen Schaffen einer Band findet, die seit ihrem 50jährigen Bestehen auf einen Output blicken kann, von dem manch andere nicht einmal zu träumen wagen: 20 Studioalben, 10 Live-Alben und fast ebenso viele Compilations füllen die Regale der Jethro Tull Fans weltweit! Unzählige Kritiker bemühen sich seit den späten 60ern um eine Zuordnung ihres experimentierfreudigen Sounds, der mal als Progressiv-Rock, mal als Classic-Rock, dort als Jazz-Rock, da als Folk-Rock gedeutet wird. Komplex arrangierte Stücke in zum Teil klassisch-orchestralem Sound umgesetzt, stets angetrieben vom improvisationsfreudigen Flötenspiel Andersons zusammen mit ihrer extravaganten Bühnenshow ließen JETHRO TULL bis zum heutigen Tag, zu einem maßgeblichen Bestandteil der weltweiten Rock-Szene werden.

Mehr Info

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.